Über die Nutzbarmachung der Kali-Endlaugen by Bergassessor Dr. Dietz (auth.)

By Bergassessor Dr. Dietz (auth.)

Show description

Read Online or Download Über die Nutzbarmachung der Kali-Endlaugen PDF

Similar german_8 books

Konvergenz wachsender Volkswirtschaften: Theoretische und empirische Konzepte sowie eine Analyse der Produktivitätsniveaus westdeutscher Regionen

Anschaulich und umfassend wird eine momentan vieldiskutierte Frage behandelt: Wachsen ärmere Länder und Regionen schneller als reiche, so daß sich die Lücke in den Einkommen über die Zeit schließt? Im Rahmen verschiedener wachstumstheoretischer und empirischer Ansätze werden hierzu Konzepte entwickelt.

Die Behandlung der Haut- und Geschlechtskrankheiten in der Sprechstunde

Es ist keine Frage, daB die Mehrzahl alier Hautkranken zuerst den praktisehen Arzt aufsueht, dort behandelt und aueh meist geheilt wird. Dazu bedarf es manehmal additionally nur einer allgemein gehaltenen Diagnose und einer vorwiegend symptomatisehen Therapie, die allerdings Fingerspitzengefiihl voraussetzt.

Aktuelle Probleme der Neuropsychiatrie

Die Erfahrungen vergangener Jahre haben uns veranlaßt, die Thematik und den Referentenkreis der Fortbildungsveranstaltungen des Berufsverbandes Westfälischer Nervenärzte in den Jahren 1975 und 1976 so zu wählen, daß durch die Veröffentli­ chung der gehaltenen Vorträge ein Nachschlagewerk von unmittelbarer praktischer Bedeutung für jeden in der Neuropsychiatrie und ihren Nachbargebieten Tätigen zustande kommen würde.

Extra info for Über die Nutzbarmachung der Kali-Endlaugen

Example text

Nachdem einige Zeit diese Idee, an der, wie wir oben sahen, nur der Verwendungszweck neu ist, viel von sich reden gemacht hatte, ist es jetzt sehr ruhig geworden. Und nach den obigen Ausf11hrungen kann uns das nicht weiter wundernehmen. Die Herstellungskosten stehen eben mit dem Diingewert in keinem Verhiiltnis. Wie wir sahen, nimmt die Endlauge erst dann die kriimelige Gestalt an, wenn der Kalkzusatz auf ein Liter 700 g, oder auf einen Kubikmeter umgerechnet 700 kg betragt. 0,7 = 8,75 M. auf den Kubikmeter, wofiir man mehr als einen 1/2 dz reines KgO erhalt.

Die Schmelze wird granuliert, gekocht und mit der Endlauge des anderen Teiles versetzt. Das Endprodukt dieser Arbeiten ist ein Niederschlag von Magnesiumsilikat und eine Losung von Chlorkalium und Chlornatrium. Den Kosten dieses Verfahrens nachzugehen ist fast unmoglich, aber man ftihlt es ohne weiteres heraus, daft der Aufwand den Erfolg nicht lohnt. Das Heranschaffen von Granit, das Niederschmelzen im Schachtofen mit dem groilen Verbrauch an hochwertigem Brenn stoff, das abermalige Kochen und all die dazu gehOrigen Vorrichtungen lassen jeden Versuch von vornherein ganzlich aussichtslos erscheinen.

Einfuhr: Griechenland . 242593 166320 137800 143495 Osterreich- Ungarn 194439 166023 121784 106042 Grotibritannien . Osterreich- Ungarn Europ. Ruflland 10400 16284 Ausfuhr: 3642 17074 14044 4819 14318 6071 120874 132484 3465 12983 1m Gegensatz zu dem kunstlichen Magnesiumkarbonat ist die naturliche Magnesia in fast allen grotieren Staaten zollfrei. Eine Ausnahme machen nur Ruflland, Spanien und Mexiko. Ihren Fortfall zu wUnschen, hat die deutsche Industrie aber naturgemliti keinen Anlatl, da sie nur das kUnstliche Salz zu liefern vermag.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 27 votes