Die Freiheit ist eine Tochter des Wissens by Nico Stehr

By Nico Stehr

Der wechselseitige Einfluss von Wissen und Freiheit (und damit Demokratie) in modernen, hochkomplexen Gesellschaften wie auch der Wandel ihrer Beziehungen im Laufe der Moderne ist eines der faszinierendsten Themen unseres Zeitalters. Es handelt sich dabei wohl kaum um eine einmal festgeschriebene, statische Beziehung, sondern um eine historisch-dynamische Relation, die immer von der Entwicklung der Wissensformen und der jeweils relevanten Definition von Freiheit mitbestimmt wurde und wird. Dieses Buch beleuchtet die neuartigen Probleme und Herausforderungen der Demokratie im Angesicht der rapide anwachsenden wissenschaftlichen Erkenntnisse in gegenwärtigen Gesellschaften und gibt einen Überblick über soziologische Perspektiven von Weber, Dewey und Foucault bis in die Gegenwart.

Show description

Read or Download Die Freiheit ist eine Tochter des Wissens PDF

Best methodology books

Deleuze and Guattari: an introduction to the politics of desire

This available ebook examines significantly the writings of Deleuze and Guattari, clarifying the tips of those notoriously tough thinkers with out over-simplifying them. Divided into 3 sections - wisdom, energy, and Liberation of hope - the e-book presents a scientific account of the highbrow context in addition to an exhaustive research of the main topics informing Deleuze and Guattari's paintings.

Modern Regression Techniques Using R: A Practical Guide

In a fashion that's refreshingly attractive and readable, Daniel B. Wright and Kamala London describe the main worthwhile of those recommendations and supply step by step directions, utilizing the freeware R, to research datasets that may be positioned at the books’ website through the SAGE homepage. concepts lined during this ebook contain multilevel modeling, ANOVA and ANCOVA, course research, mediation and moderation, logistic regression (generalized linear models), generalized additive types, and powerful tools.

The daily power game

Politicians, social scientists, marketers, exchange unionists, church leaders, philosophers, we all in truth have brought on such tremendous obscure­ ness and confusion in regards to the time period 'power' that this may hardly ever be attributed to mere likelihood. it sounds as if, there's a lot at stake, at any time when we predict approximately strength or are concerned, that it can be worthy our whereas to maintain the idea that blurred.

Philosophy and Non-Philosophy

Every one iteration invents new practices and new writings of philosophy. Ours must have been capable of introduce definite mutations that may not less than be an identical with these of cubism, summary paintings, and twelve-tone serialism: it has basically partly performed so. yet in spite of everything the deconstructions, after Wittgenstein, Heidegger, and Derrida, this call for takes on a special measurement: What can we do with philosophy itself?

Additional info for Die Freiheit ist eine Tochter des Wissens

Sample text

Der Markt bzw. das Preissystem aggregiert Informationen und löst damit die Frage nach dem Mechanismus der Koordinierung situativen Wissens. Hayek ([1945] 1976: 82) weist darauf hin, dass wirtschaftliche Probleme immer „nur infolge von Veränderungen auftreten. So lange die Dinge bleiben, wie sie sind, oder zumindest sich nicht anders entwickeln, als man erwartete, treten keine neuen Probleme auf, die eine Entscheidung verlangen, und entsteht keine Notwendigkeit, einen neuen Plan zu machen“. Die Nachfrage nach Wissen wird durch kontextverbundene Unsicherheiten gesteuert.

Noch häufiger trifft man, wie schon angedeutet, auf dichotomisch formulierte Unterscheidungen zwischen Wissensformen, und am häufigsten wohl auf die Abgrenzung zwischen wissenschaftlichem und alltäglichem Wissen. Die Dichotomie verweist in der Regel auf wissenschaftstheoretische Eigenschaften, die die prinzipielle Überlegenheit wissenschaftlicher Erkenntnisse erklären und erhärten sollen. Die durch wissenschaftliche Forschung generierten Erkenntnisse sind nach Aussagen von Wissenschaftstheoretikern nicht nur von höherer Qualität, sondern spiegeln auch die Wirklichkeit richtiger wider, lassen sich beweisen, sind wahrhaftiger und, wie vor allem die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen fußende Technik demonstriert, praktisch effizienter.

Es ist in der Tat zutreffend, dass man an öffentlichen Orten wie zum Beispiel Flughäfen, Einkaufszentren, Bahnhöfen oder Autobahnraststätten selten einen „Wissens-“ und eher einen „Informationsstand“ vorfindet. Wahrscheinlicher ist, dass sich diese herkömmlichen, ambivalenten Praktiken der Begriffsverwendung im Alltag durchsetzen werden. 68 67 68 wissens- bzw. informationsbasierten Ökonomie in den Vereinigten Staaten empirisch zu vermessen, plädiert er allerdings noch für eine enge Bindung von Information und Wissen: „Linguistically, the difference between knowledge and information lies chiefly in the verb form: to inform is an activity by which knowledge is conveyed; to know may be the result of having been informed.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 28 votes