Category: German 8

  • Neuzeitliche Betriebsführung und Werkzeugmaschine: by Emile Toussaint

    By Emile Toussaint

    Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
    Show description

  • Der Zeitzählertarif: Ein Beitrag zur Tariffrage für den by August Jung

    By August Jung

    1m Jahre 1895 conflict mil' bei del' AEG, Abteilung flir Zentral stationenbau, zu Berlin neb en del' Ausarbeitung del' Vorprojekte des elektrisehen Teiles fur die zu erbauenden "Kraftubertragungswerke Rheinfelden" aueh die Aufgabe gestellt, die flir das Unternehmen erforderliehen Tarife flir den Verkauf del' Elektrizitat zu entwerfen. Gleiehzeitig hatte ieh aueh Gelegenheit, bei del' Tarifbildung flir die zu gl'undenden "Obel'sehlesisehen Elektrizitatswerke" mitzuwirken. Entspreehend dem Charakter del' Erzeugungsanlagen del' beiden Unternehmen - Wassel'- und Dampfkraft - lag del' Sehwel'punkt del' Rheinfelder Tal'ife mehr in del' Pausehale - Grundtaxe und Kilowattstundenpreis -, w ihrend del' Obersehlesisehe Tarif mehr dem reinen Zahlel'tarif zuneigte - versteekte Grundtaxe und Kilo wattstundenpreis -. Den Tal'ifen beider Unternehmen struggle jedoeh die Absieht gemeinsehaftlieh, die Wirkung del' Benutzungsdauer del' AnsehluBanlagen bestmoglieh zur Geltung zu bl'ingen. Naehdem ieh an Ort und Stelle die endgultigen Projekte flir die Vbertragung und Verteilung del' dul'eh die Rheinfelder Werke erzeugten Elektrizitat ausgearbeitet und aueh deren Bau ausgeflihrt hatte, battle ieh als teehniseher Oberleiter des Unternehmens bestens in del' Lage, den wirtsehaftliehen und psyehologisehen EinfluB del' eingefiihrten Tarife auf Abnehmer und Unternehmen zu studieren. Auf Grund diesel' Studien und an Hand von Mitteilungen uber die Erfahrung mit dem Obersehlesisehen Tarif entstanden dann die Vor gedanken zum "Zeitzahlertarif," del' von mil' bei meiner Berufung naeh Halle a. S. als Dil'ektor flir das dort zu erbauende stadtische Elektrizitatswerk im Jahre 1900 erstmalig daselbst eingeflihrt wurde. Zurich, im Januar 1915. August J ung. Inhaltsverzeichnis. Seite Einleitung .... 1 Erstes Kapitel. Die Abnehmerarten und ihr zeitlicher Verbrauch three Zweites Kapitel.
    Show description

  • Ein Beitrag zur Beurteilung von Großzahlerscheinungen in der by Georg Ringenberg

    By Georg Ringenberg

    1. GroBzahlerscheinungen in der Arbeitswissenschaft .................. eleven 1.1 Die Streuung von Beobachtungsergebnissen bei menschlichen - dividuen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven . . . . . . . . . . . . . . 1.2 GroBzahlerscheinungen bei der Vorgabezeitermittlung ........ .... 14 1.3 GroBzahlerscheinungen bei der Arbeitsbewertung .. . . . . . . . . . . . . 17 . . 1.4 GroBzahlerscheinungen bei der Eignungsbegutachtung ........... 21 2. Kritische Untersuchung der ublichen paintings der Urteilsbildung bei den vor genannten Problemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 25 . . . . . . . . . . . . 2.1 Die Erfassung der Einzelwerte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 25 . . . . . . 2.2 Die Urteilsfindung ........................................... 36 2.3 Die Sicherheit der Aussage ................................... forty three. Verbesserungsmaglichkeiten der Urteilsbildung durch Anwendung s- tistischer Methoden ............................................. forty five 3.0 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . forty five . . . . . . . . . . . 3.1 Die statistischen MaBzahlen als Hilfsmittel der Urteilsbeschreibung forty eight 3.2 Statistische Prufverfahren, Angemessenheit und Grenzen der A- sagen....................................................... sixty four 3.3 Graphische Verfahren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . 88 . . . . . . . 3.4 Verzeichnis der Abkurzungen und Symbole, wie sie auch fur den Gebrauch in der Arbeitswissenschaft vorgeschlagen werden ........ 103 four. Zusammenfassung ............................................... a hundred and five five. Literaturverzeichnis.............................................. 107 five Einfuhrung Die Entwicklung des menschlichen Arbeitslebens in den letzten 50 Jahren hat die Bildung eines eigenen Wissenschaftszweiges von der Kulturerscheinung Arbeit geradezu gefordert. Die verschiedenen Betrachtungsmoglichkeiten menschlicher Arbeit, namlich im physikalischen Sinne, in ihren technischen Ausfuhrungsformen, in ihrer okono mischen Auswirkung, von der biologischen Belastung her, in ihren sozialen Erscheinungen, als kulturelle Betatigung oder schlieBlich in ihrer historischen Entwicklung [1]I, fuhren zu den verschiedenen Richtungen arbeitswissenschaft licher Untersuchungen. Hierbei sucht guy Kausalzusammenhange zwischen Bedingungen und Wirkungen menschlicher Arbeit zu finden, oder guy versucht, durch Schaffung bestimmter V oraussetzungen ein Ergebnis zu erzielen.
    Show description

  • Isostasie und Schweremessung: Ihre Bedeutung für Geologische by A. Born

    By A. Born

    Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
    Show description

  • Zur Didaktik des politischen Unterrichts: Wissenschaftliche by Wolfgang Hilligen

    By Wolfgang Hilligen

    Das Studienbuch ist die vollig neubearbeitete Ausgabe meiner 1975 im gleichen Verlag zuerst erschienenen Didaktik I, in die ich praxisrelevante Texte aus der didaktischen und lernpsychologischen Diskussion, aus meiner Didaktik II (I976) und aus meinen neuesten Schriften eingearbeitet habe. Das neue Buch (das nur etwas mehr als ein Zehntel des fru heren Textes der Didaktik I enthalt) ist aber alles andere als nur eine "Fortschreibung." Vielmehr tragt die Neubearbeitung der neuen Herausforderung der politischen Bildung Rechnung, die mit Stichwortern wie Jugendprotest, Interesselosigkeit, Motivationskrise der Heranwachsenden, aber auch Praxisschock bei den jungen und Theoriemudigkeit bei den alteren Lehrern umschrieben werden kann; und sie prazisiert die Antworten auf das used to be, Warum, Wozu und Wie des politischen Unterrichts im Blick auf die Herausforderungen unserer geschichtlichen state of affairs. Wie die fruhere Didaktik i'll das Studienbuch Studen ten aller Lehrberufe eine praxisbezogene Grundlegung didaktischer und gesellschafts wissenschaftlicher Studien anbieten; und es will Lehrern, die politische Bildung bzw. Gesellschaftslehre o. a. erteilen, eine in depth Fortbildung ermoglichen, indem es fach didaktische, gesellschaftswissenschaftliche und unterrichtspraktische Gehalte miteinander verbindet. Indem es die fachdidaktische Konzeption des Verfassers offenlegt, begrundet und damit kritisierbar macht, will es zugleich einen Beitrag zur Fachdiskussion leiste!l.
    Show description

  • Innovation and Firm Performance: An Empirical Investigation by Bettina Peters

    By Bettina Peters

    The technique of enterprises’ progress – when it comes to productiveness or employment – is a tremendous crisis of coverage makers. during this context, techniques are thought of to play a vital position in stimulating organisations’ functionality. This booklet investigates this normal speculation by way of taking a look at 3 themes: 1. Does innovation bring about a rise in employment progress? 2. Does innovation strengthen labour productiveness? three. Does innovation in a single interval increase innovation functionality in next sessions? in line with a finished innovation panel dataset for German organizations, this e-book offers distinct effects for every query, specifically through setting apart the consequences brought on by means of new items from these caused through the creation of recent construction applied sciences. From a theoretical viewpoint, among others, a brand new multi-product version has been built to review employment effects.

    Show description

  • Der Wärmeingenieur: Führer durch die industrielle by Julius Oelschläger

    By Julius Oelschläger

    Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
    Show description