Aufgaben aus der Technischen Mechanik: I. Band Allgemeiner by Ferdinand Wittenbauer

By Ferdinand Wittenbauer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Aufgaben aus der Technischen Mechanik: I. Band Allgemeiner Teil 843 Aufgaben nebst Lösungen PDF

Best mechanics books

Principles of Continuum Mechanics: A Study of Conservation Principles with Applications

As most recent applied sciences are not any longer discipline-specific yet contain multidisciplinary techniques, undergraduate engineering scholars might be brought to the rules of mechanics so they have a robust history within the easy rules universal to all disciplines and may be able to paintings on the interface of technological know-how and engineering disciplines.

Experimental Mechanics of Solids

Entrance subject --
Continuum Mechanics ₆ historic history --
Theoretical tension research ₆ easy formula of Continuum Mechanics. conception of Elasticity --
Strain Gages ₆ creation to electric pressure Gages --
Strain Gages Instrumentation ₆ The Wheatstone Bridge --
Strain Gage Rosettes: choice, software and information aid --
Optical equipment ₆ creation --
Optical tools ₆ Interference and Diffraction of sunshine --
Optical tools ₆ Fourier rework --
Optical equipment ₆ desktop imaginative and prescient --
Optical equipment ₆ Discrete Fourier rework --
Photoelasticity ₆ creation --
Photoelasticity functions --
Techniques that degree Displacements --
Moiř process. Coherent Ilumination --
Shadow Moiř & Projection Moiř ₆ the fundamental Relationships --
Moiř Contouring purposes --
Reflection Moiř --
Speckle styles and Their homes --
Speckle 2 --
Digital snapshot Correlation (DIC) --
Holographic Interferometry --
Digital and Dynamic Holography --
Index

Probabilistic Methods in the Mechanics of Solids and Structures: Symposium Stockholm, Sweden June 19–21, 1984 To the Memory of Waloddi Weibull

The IUTAM Symposium on Probabilistic equipment within the Mechanics of Solids and buildings, devoted to the reminiscence of Waloddi Weibull, was once held in Stockholm, Sweden, June 19-21, 1984, at the initiative of the Swedish nationwide Committee for Mech­ anics and the Aeronautical study Institute of Sweden, FFA.

Additional resources for Aufgaben aus der Technischen Mechanik: I. Band Allgemeiner Teil 843 Aufgaben nebst Lösungen

Example text

184. Aufg. 185. Gewicht G ruht auf horizontaler Unterlage und ist an zwei Ranten mit Q und n Q belastet. Zwischen welchen Grenzen darf n schwanken , wenn der Balken nicht umkip pen solI? Stl1tzungen. 31 186. Auf einem horizontalen Boden [) steht ein Bockgertlst AB C, das ein gleichseitiges Dreieck bildet. "Cber das Gertlst wird eine in 0 drehbare schwere Stange 0 D = 21 vom Gewicht G gelegt. Man soIl den Bock so anbringen, daB in A kein Auflagerdruck entsteht; wie groB muB dann x = 0 A sein und wie groB muB die horizontale Kraft K sein?

26 *159. Suche die Koordinaten des Schwerpunkts von nebenstehendem Ellipsensegment. ) *160. Suche den Schwerpunkt der Flltche a. eines Quadranten der Kurve xii' y* = a"I". 159. ) *161. Suche den Schwerpunkt der Flache zwischen der Kurve ~ V: + V~ = + 1 und den Koordinaten-Achsen. ) *162. Suche den Schwerpunkt der Flache einer halben gemeinen Cycloide, deren Gleichung x = a (q> - sin q», y = a (1 - cos cp), worin p ein veranderlicher Bogen ist, der zwischen o und n: schwankt. *163. Die Cissoide hat die Gleichung ~t o ,11 'x8 y2= ___ .

An der Ecke B zieht ein horizon tales, zu BE senkrechtes Seil mit Q = 5 kg, in der Ecke 0 wird normal zur Platte ein Druck c P = 4 kg ausgeubt. Wie gro13 mussen die Entfernungen x, y des Punktes D von A B und A 0 gewahlt werden, wenn die Platte im Gleiehgewieht bleiben solI? Wie gro13 sind die Widerstande in A und D? 257. Ein Kreisring R sei mittelst einer beliebigen Anzahl undehnbarer Fiiden von gleieher Lange in einen Punkt 0 aufgehangt. "Ober den so entstehenden Fadenkegel werde ein zweiter kleinerer Ring r von gleicbem Gewieht wie R gesehoben; es tritt Gleiehgewicht ein, wenn der kleinere Ring die Fitden halbiert.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 19 votes