Aktuelle Probleme der Neuropsychiatrie by D. Stöwsand (auth.), Prof. Dr. med. M. Gottschaldt, Dr. med.

By D. Stöwsand (auth.), Prof. Dr. med. M. Gottschaldt, Dr. med. H. Grass, Prof. Dr. med. M. Brock (eds.)

Die Erfahrungen vergangener Jahre haben uns veranlaßt, die Thematik und den Referentenkreis der Fortbildungsveranstaltungen des Berufsverbandes Westfälischer Nervenärzte in den Jahren 1975 und 1976 so zu wählen, daß durch die Veröffentli­ chung der gehaltenen Vorträge ein Nachschlagewerk von unmittelbarer praktischer Bedeutung für jeden in der Neuropsychiatrie und ihren Nachbargebieten Tätigen zustande kommen würde. Dies ist gelungen, weil alle Autoren in ihren Übersichtsrefe­ raten zwar den neuesten Stand der Wissenschaft berücksichtigt, dennoch den praktischen Gesichtspunkten den Vorrang eingeräumt haben. Durch Anwendung zahlreicher Illustrationen sollen dem Leser wichtige Punkte optisch einprägsam übermittelt werden. Dieser Band befaßt sich mit four Hauptthemen. Mit der Problematik der intrakraniellen Drucksteigerung und des Hirnödems sieht sich jeder von uns quickly täglich konfrontiert. Es kommt nicht nur darauf an, die modernen Methoden der Überwachung des Schädelinnendrucks zu kennen, vielmehr geht es um die klinische Erfassung und die Behandlung des Hirnödems und seiner schwerwiegen­ den Folgen. Ebenso aktuell ist die im 2. Abschnitt dieses Werkes behandelte Frage der Pathophysiologie und Therapie des Schmerzes. Hier wurde auf die Darstellung der neurophysiologischen Grundlagen besonderer Wert gelegt. Ein Nachschlagewerk für die alltägliche Praxis wäre ohne die Einbeziehung von EEG, Echoencephalographie und EMG unvollständig. Diese Methoden sind in den meisten Praxen vorhanden. Dem Leser dieses Werkes wird die Möglichkeit geboten, sich mit aktuellen Problemen auf diesem Gebiet auseinander zu setzen.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Probleme der Neuropsychiatrie PDF

Best german_8 books

Konvergenz wachsender Volkswirtschaften: Theoretische und empirische Konzepte sowie eine Analyse der Produktivitätsniveaus westdeutscher Regionen

Anschaulich und umfassend wird eine momentan vieldiskutierte Frage behandelt: Wachsen ärmere Länder und Regionen schneller als reiche, so daß sich die Lücke in den Einkommen über die Zeit schließt? Im Rahmen verschiedener wachstumstheoretischer und empirischer Ansätze werden hierzu Konzepte entwickelt.

Die Behandlung der Haut- und Geschlechtskrankheiten in der Sprechstunde

Es ist keine Frage, daB die Mehrzahl alier Hautkranken zuerst den praktisehen Arzt aufsueht, dort behandelt und aueh meist geheilt wird. Dazu bedarf es manehmal additionally nur einer allgemein gehaltenen Diagnose und einer vorwiegend symptomatisehen Therapie, die allerdings Fingerspitzengefiihl voraussetzt.

Aktuelle Probleme der Neuropsychiatrie

Die Erfahrungen vergangener Jahre haben uns veranlaßt, die Thematik und den Referentenkreis der Fortbildungsveranstaltungen des Berufsverbandes Westfälischer Nervenärzte in den Jahren 1975 und 1976 so zu wählen, daß durch die Veröffentli­ chung der gehaltenen Vorträge ein Nachschlagewerk von unmittelbarer praktischer Bedeutung für jeden in der Neuropsychiatrie und ihren Nachbargebieten Tätigen zustande kommen würde.

Additional info for Aktuelle Probleme der Neuropsychiatrie

Example text

Resolution of peritumoral brain edema following combination therapy with dexamethasone and furosemide. Advanc. Neurosurg. i, 207-211 (1977) 32. : Klinisch experimentelle Grundlagen der Osmotherapie. In: Infusionstherapie. , HALMAGYI, M. ). Anaesthesiologie und Wiederbelebung Bd. 13, 132-148. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1966 33. : The influence of high and low dosages of Mannitol 25% in the therapy of cerebral edema. Advanc. Neurosurg. 1, 81-90 (1973) 34. : Veränderungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes durch Osmotherapeutika.

In I bis 111, und S Sek. in IV. Nach BURGESS und PERL, 1967. (B) Hitzereizung eines C-Faser Nocireceptors. Für jeden Temperatursprung sind die Entladungen einer einzelnen C-F~ser als Originalregistrierung in der oberen Kurve und die Hauttemperatur in der unteren Kurve wiedergegeben. Deutlich nimmt die Entladungsfrequenz mit steigender Reiztemperatur zu. Zeitmarkierung: 5 Sek. Aktionspotentiale leicht retouchiert. , 1974). Für noxisehe mechanische Reize wurde ebenfalls ein proportionales Verhältnis zwischen der Impulszahl und der Reizintensität beschrieben (BESSOU und PERL, 1969).

In benachbarten Segmenten, die über im Lissauer'schen Trakt verlaufende Kollateralen erreicht werden (SCHH1ERT, 1939; EARLE, 1952; SZENTAGOTHAI, 1964a). Nach CAJAL (1909) können in Bezug auf ihr Terminationsgebiet verschiedene Kollateralentypen unterschieden werden, von denen für die Physiologie des Schmerzes insbesondere diejenigen von Bedeutung sind, die im Zentrum des Hinterhorns, in der intermediären Zone, in der Substantia gelatinosa Rolandi oder in der Lissauer'schen Randzone endigen (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 11 votes